Studentische Unterstützung im Bereich Drohnen und Ergonomie

Kategorien Nebenjob, Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit
Beginn Nach Vereinbarung
Thema Automatisierung, Digitalisierung
Projekt Automatisierte kamerabasierte ergonomische Evaluation von Arbeitsplätzen (AkEvAp)
Download Jobangebot als PDF herunterladen
Bewerbung jobs@iph-hannover.de

Das Projekt

Drohnen:
Wir im IPH arbeiten an dem Thema Drohnen in der Produktionsumgebung. Aktuell mit dem Hauptaugenmerk auf die benötigte Sensorik und auf einen autonomen Flug. Des Weiteren richten wir Veranstaltungen rund um das Thema Drohnen aus.

Ergonomie:
Im Projekt AkEvAp ist das Ziel die Entwicklung einer Methode zur automatisierten, kamerabasierten Erfassung und Beurteilung von Bewegungen und Kräften, die an Kommissionierarbeitsplätzen herrschen. Dies ermöglicht die Berechnung der momentanen Belastungen auf den Menschen und trägt zur Objektivität und Reproduzierbarkeit einer Ergonomiebeurteilung bei.

Deine Aufgaben

Folgende spannende Aufgaben warten auf dich:

  • Unterstützung bei der Programmierung, Vorbereitung und Durchführung von Experimenten mit Drohnen
  • Entwicklung und Umsetzung einer kräftebasierten Ergonomiebewertungsmetrik

Weitere Aufgaben und Themen, die in deinem Interesse sind, können gerne gemeinschaftlich ausgearbeitet werden.

Dein Profil

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsinformatik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • oder ein ähnliches Fach

Du hast Interesse am Bearbeiten von neuen und herausfordernden Aufgabenstellungen.

Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert.

Wir bieten

  • angemessene Vergütung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • Versuchsdurchführung
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit

Ansprechpartner

Hendrik Kumpe
M. Sc.

Projektingenieur