Simulative und experimentelle Untersuchung von Umformprozessen

Kategorie Nebenjob
Abteilung Prozesstechnik
Beginn Ab 01.02.2022
Thema Werkzeug- und Formenbau, Umformtechnik
Projekt Untersuchung der Herstellung von mehreren exzentrischen, unrunden Querschnitten mittels Unrundwalzen (Unrundwalzen)

Das Projekt

Das Forschungsprojekt Unrundwalzen beschäftigt sich damit, Vor- und Zwischenformgeometrien einer Stadienfolge für Langteile zu walzen. Der Walzprozess wird hierbei über zwei zueinander gegenläufige, flache Werkzeughälften ermöglicht. Anders als beim Querkeilwalzen soll das Unrundwalzen unsymmetrische und von der Rotationsachse abweichende Geometrien walzen. Der Stofffluss liegt somit trotz horizontaler Bewegung der Werkzeughälften in radialer Richtung des Halbzeugs vor. Die theoretische Untersuchung des Walzprozesses erfolgt mit einer passenden FEM-Software.

Deine Aufgaben

Deine Aufgaben sind abwechslungsreich und inhaltlich auf
Deine Fähigkeiten anpassbar. 

Es liegen folgende Schwerpunkte vor:

  • Erstellung und Auswertung von FEM-Simulationen in Forge Nxt
  • Konstruktive Arbeiten in einer CAD-Software (SolidWorks, Creo)
  • Auswertung von simulativen und experimentellen Versuchsdaten in MS Excel und Minitab
  • Verschiedene handwerkliche Tätigkeiten, beispielsweise zur Vorbereitung von experimentellen Versuchen
  • Erstellung und Aufbereitung von Präsentationen in MS PowerPoint
  • Literaturrecherche

Dein Profil

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Maschinenbau
  • Produktionstechnik
  • Werkstofftechnik
  • Bauingenieurswesen
  • Wirtschaftsingenieurswesen
  • oder ähnliche

Du hast Interesse an theoretischen wie auch praktischen Inhalten aus der  Umformtechnik. Du besitzt die Fähigkeit zum logischen Denken wie auch strukturierten Arbeiten und verfügst über eine gute Kommunikationsbereitschaft. Sehr gute Deutsch-und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werdenvorausgesetzt.

Wir bieten

  • angemessene Vergütung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • Versuchsdurchführung
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit

Bewerbung

  • Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner

Christopher Roe
M. Sc.

Projektingenieur