Hendrik Kumpe

Abschluss:
M. Sc.
Funktion:
Projektingenieur
Schwerpunkte:
Automatisierung von Prozessen, Bildverarbeitung, Unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS)
Telefon:
+49 (0)511 279 76-224
E-Mail:
kumpe@iph-hannover.de
vCard:
vCard

Veröffentlichungen

Die digitale Erschließung von Räumen innerhalb der Stadt Hannover mittels digitalem Abbild ermöglicht es, Nutzungsbedarfe dieser Räume bedarfsgerechter und effizienter zu decken. Die Erstellung eines digitalen Abbilds, welches neue Möglichkeiten für den Zugang zum öffentlichen Raum erschließt, erfordert den Einsatz verschiedener Sensorik wie beispielsweise LiDAR-Sensoren und Tracking-Kameras zur 3D-Vermessung. Zur Auswahl geeigneter und mittels Multikopter einsetzbarer Sensoren, werden zunächst Anforderungen an das Gesamtsystem definiert, welche in Funktionsanforderungen für die Sensorik abgeleitet werden. Anschließend wird der Erfüllungsgrad der Funktionsanforderungen durch die unterschiedlichen Sensoren zunächst simulativ und anschließend praktisch ermittelt.

5G, Multikopter, digitales Abbild

Forschungsprojekte

Jobangebote