Podcast-Folge 23 | IT-Sicherheit in der Produktion

25.11.2022

Das „Internet of Things" wird dazu genutzt, um Alltagsgegenstände drahtlos miteinander zu verbinden. Selbstverständlich gibt es das IoT auch in der Industrie, denn in vielen Unternehmen sind die Maschinen für die komplette Fertigung miteinander vernetzt. Doch was passiert, wenn diese sensiblen Daten in die falschen Hände geraten?

Unser Gast ist Christoph Milder, Co-Founder und CEO des IT-Start-Ups „Devity" mit Sitz in Paderborn. Im Podcast erzählt er uns, wie Unternehmen das „Internet of Things" sicher nutzen können, welche Fallstricke es gibt und wie seine Firma dabei hilft, die IT-Sicherheit der Unternehmen zu verbessern.

Moderiert von

Susann Reichert
B. Eng.

Referentin für Public Relations und Marketing

Zu Gast in diesem Podcast

Christoph Milder

Devity

IPH-Newsletter

Weitere Informationen über das IPH und unsere Arbeit finden Sie in unserem Newsletter. Hier geht es zur Anmeldung.