Mittelstand-Digital Zentrum Hannover

Thema Künstliche Intelligenz
Projekttitel Mittelstand-Digital Zentrum Hannover (Mittelstand-Digital Zentrum Hannover)
Laufzeit 01.06.2024 – 31.05.2026
Projektwebseite www.digitalzentrum-hannover.de

Das Mittelstand-Digital Zentrum Hannover unterstützt für weitere zwei Jahre kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen und darüber hinaus kostenlos bei der Digitalisierung. Zum 1. Juni 2024 wurde eine weitere Förderperiode bewilligt, die nahtlos an das Ende Mai 2024 ausgelaufene Mittelstand-Digital Zentrum Hannover anknüpft. 

In der neuen Förderperiode liegt der Fokus auf Künstlicher Intelligenz (KI). Das Mittelstand-Digital Zentrum Hannover bietet Firmengespräche, Workshops und Webinare und begleitet ausgewählte Unternehmen bei der Umsetzung von KI-Projekten. Alle Angebote sind branchenübergreifend nutzbar und dank öffentlicher Förderung für die Unternehmen kostenfrei.

Zum Konsortium des Mittelstand-Digital Zentrums Hannover gehören die Leibniz Universität Hannover, die Industrie- und Handelskammer Niedersachsen, das IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH und die Technische Universität Braunschweig. 

  • 03.09.2024, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr
  • online
  • Anmeldung über www.digitalzentrum-hannover.de
  • In diesem Webinar werden Sie in die Themen Big Data und Data Mining eingeführt und lernen Anwendungsfälle in der Produktion und Logistik kennen. Zudem erläutern Ihnen unsere Experten den Prozess einer Datenanalyse.
  • 10.09.2024, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • Hannover, Institut für Integrierte Produktion (IPH)
  • Anmeldung über www.digitalzentrum-hannover.de
  • Von der Datenanalyse bis zur Visualisierung: In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie Data Science Projekte angehen können. Wir zeigen Ihnen Praxisbeispiele und identifizieren gemeinsam Anwendungsmöglichkeiten für Ihren Betrieb.
  • Keine vergangenen Termine vorhanden.

Projektlogo

Förderer

Das Projekt mit dem Förderkennzeichen 01MF21001B wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital gefördert.

Ihre Ansprechpersonen