Entwicklung einer automatisierten Produktion im Bereich Lebensmittel

Kategorie Praktikum/Praxissemester
Abteilung Produktionsautomatisierung
Beginn Sofort
Thema Automatisierung

Das Projekt

In dem Projekt soll ein Teilprozess der Produktion eines Kunden aus der Lebensmittelbranche konzeptioniert und automatisiert werden. Konkret geht es um das Ausschleusen feiner Teile. 
 
Dabei entwickelt das IPH eine Anlage zum Separieren von reifen und unreifen Produkten. Dazu wird eine umfassende Marktrecherche durchgeführt und verfügbare Komponenten kombiniert. Ziel des Projekts ist der Bau eines Prototyps für den Kunden. Anhand des Prototyps werden Versuche zur Verifizierung und Optimierung durchgeführt. 

Deine Aufgaben

  • Strukturierte Technologierecherche zum Thema Automatisierung 
  • Erstellung von Steckbriefen zur Gegenüberstellung der Technologien 
  • Bewertung der Systeme anhand spezifischer Kriterien 
  • Umsetzung des erstellten Konzeptes innerhalb eines Prototyps 
  • Durchführung von Versuchen zur Optimierung der Parameter und Verifizierung der Funktionalität  

Dein Profil

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Maschinenbau  
  • Wirtschaftsingenieurwesen 
  • Elektrotechnik 
  • Mechatronik  
  • Informatik  
  • Produktion und Logistik  
  • Produktionstechnik 

Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein sicherer Umgang mit Word, Excel und Powerpoint werden vorausgesetzt.

Voraussetzung für die Arbeit ist eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise, genauso wie ein Grundinteresse an dem genannten Themengebiet.  
 
Wenn du daran interessiert bist, uns im Rahmen eines praxisorientierten Projektes mit deinen Fähigkeiten zu unterstützen und einen Einblick in innovative Themen mit Praxisbezug zu erhalten, dann melde dich bei uns.  

Wir bieten

  • angemessene Vergütung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • Versuchsdurchführung
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit

Bewerbung

Ansprechpartner

Anne Rathje
M. Sc.

Projektingenieurin