Optimierung der MES-Einführung in Unternehmen

Kategorien Diplom-/Masterarbeit, Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit
Abteilung Logistik
Beginn Nach Vereinbarung
Thema Industrie 4.0
Projekt Entwicklung eines Reifegradmodells zur Vorbereitung einer erfolgreichen MES-Einführung bei produzierenden KMU (MES-Ready)

Das Projekt

Der Einsatz eines Manufacturing Execution Systems (MES) in Unternehmen bietet eine Vielzahl von Potenzialen. Da die MES-Einführung für viele Unternehmen jedoch eine besondere Herausforderung darstellt, soll das Projekt „MES-Ready“ einen Ansatz zur Verbesserung dieses Einführungsprozesses schaffen. Die MES-Einführung soll durch eine verbesserte Vorbereitung in den Unternehmen aufwandsärmer und erfolgreicher gestaltet werden. Hierzu soll eine Methode zur Bewertung der Fähigkeit von Unternehmen eine MES-Einführung durchzuführen (MES-Readiness) entwickelt werden. Ein zentraler Aspekt innerhalb dieses Projektes sind die Anforderungen, die eine MES-Einführung an Unternehmen stellt, auf deren Basis die Bewertung der MES-Readiness erfolgen soll.

Deine Aufgaben

Innerhalb dieses Themengebiets ergeben sich für dich verschiedene interessante Schwerpunkte, z.B.:

  • Bestimmung und Systematisierung unternehmensspezifischer Anforderungen einer MES-Einführung und relevanter Einflussgrößen
  • Bestimmung der kritischen Risikofaktoren einer MES-Einführung
  • Bewertung der Anforderungen und Risikofaktoren einer MES-Einführung auf Grundlage verschiedener Kriterien
  • Entwicklung einer Methode zur Bewertung der unternehmensspezifischen Voraussetzungen für eine MES-Einführung

Dein Profil

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Produktion & Logistik

Du hast Interesse an Softwarelösungen zur Unterstützung und Planung von Produktionsprozessen sowie deren Implementierung in Unternehmen.

Zudem verfügst du über Kenntnisse im Bereich der Produktionstechnik- und organisation und gute Kenntisse in MS Office Anwendungen, insbesondere Word und Excel. Grundsätzliche Voraussetzung ist die Freude am eigenveranwortlichen Arbeiten und der Wunsch eigene Ideen einzubringen.

Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.

Wir bieten

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit

Bewerbung

  • Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner

Antonia Namneck
M. Sc

Projektingenieurin