Prozessüberwachung und -optimierung

Kategorie Nebenjob
Abteilung Prozesstechnik
Beginn Nach Vereinbarung
Thema Umformtechnik

Das Projekt

Bei der Digitalisierung der Produktion stellen Umformprozesse noch immer Engpässe dar, in denen Datenerfassung und -verarbeitung nur selten Anwendung finden. Die Anschaffung automatisierter Pressen sind oftmals mit hohen Investitionskosten verbunden, die vor allem KMU nicht bereit sind zu tragen. Daher müssen sich Unternehmen mit Konzepten zur Prozessüberwachung und -optimierung bestehender Pressen auseinandersetzen.

Für die Entwicklung und Umsetzung geeigneter Überwachungskonzepte suchen wir eine motivierte studentische Hilfskraft, die darüber hinaus bei der Bewältigung der täglichen Arbeit unterstützt.

 

Deine Aufgaben

Folgende Aufgaben sind während der Arbeit zu behandeln:

  • Identifikation von Prozessbedingungen im Schmiedeprozess
  • Entwickeln eines Überwachskonzeptes
  • FEM-Simulation von Schmiedeprozessen
  • Konstruktion von Werkzeugkomponenten

Dein Profil

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Mechatronik
  • Maschinenbau
  • Produktion und Logistik
  • Produktionstechnik
  • sonstiger technischer Studiengang

Du verfügst über Kenntnisse in CAD, FEM und MS Office sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Zudem verfügst du über eine selbstständige Arbeitsweise und befindest dich kurz vor deiner Bachelorarbeit oder im Masterstudiengang.

Wir bieten

  • angemessene Vergütung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • Versuchsdurchführung
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit

Bewerbung

  • Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner

Alexander Martini
Dipl.-Ing.

Projektingenieur