Unterstützung bei Digitalisierungsprojekten

Kategorien Nebenjob, Praktikum/Praxissemester
Abteilung Produktionsautomatisierung
Beginn Sofort / Nach Vereinbarung
Thema
Industrie 4.0

Das Projekt

Die Konzeption und Fertigung von Prototypen und Demonstratoren ist Bestandteil vieler Projekte aus den Bereichen Automatisierung, IoT und I4.0. Sie bieten die Möglichkeit, kreative Lösungen eigenständig zu entwickeln und praxisnah umzusetzen. Dabei kommen vordergründig einfache und offene Umgebungen, wie z. B. Arduino oder Raspberry PI zu Anwendung. 

Hauptaufgabe ist die Unterstützung bei der Entwicklung, Programmierung und Fertigung von Prototypen für IoT Anwendungen. Erste Erfahrungen, z. B. im Rahmen von Home-Automation (Node-RED) sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Aufgrund vieler Schnittstellen mit Forschungs- und Beratungsprojekten besteht die Möglichkeit, die Tätigkeiten im Rahmen einer Abschlussarbeit fortzuführen.

Deine Aufgaben

  • Programmierung von Mikrokontrollern und/oder Raspberry PI (Node-RED)
  • Aufbau einfacher Schaltungen
  • Unterstützung bei der Konzeptentwicklung für Digitalisierungsprojekte
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten

Dein Profil

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Elektrotechnik
  • Informatik

Du hast Interesse an Digitalisierung und besitzt grundlegende Kenntnisse der Elektrotechnik.

Zudem verfügst du über Kenntnisse in der µC-Programmierung oder Node.js (Node-RED).

Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt. 

Wir bieten

  • angemessene Vergütung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • Versuchsdurchführung
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit

Bewerbung

  • Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner