Wandlungsfähigkeit und Automatisierung von LKT-Systemen

Kategorien Nebenjob, Diplom-/Masterarbeit, Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit
Abteilung Logistik
Beginn Nach Vereinbarung
Projekt Wandlungsfähigkeit und Automatisierungsgrad für Lager-, Kommissionier- und Transportsysteme (WALaTra)

Das Projekt

Aufgrund erhöhter Variantenvielfalt und steigendem Kostendruck entstehen neue Anforderungen an Lager-, Kommissionier- und Transportsysteme (LKT-Systeme), wie zum Beispiel geringe Investitionen oder hohe Anpassungsfähigkeit. Um dem globalen Wettbewerb Stand zu halten, ist eine optimale Auswahl der LKT-Systeme unabdingbar. Dabei ist besonders auf die Wandlungsfähigkeit und den Automatisierungsgrad sowie deren Wechselwirkungen zu achten.

Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, KMU bei dieser Aufgabe zu unterstützen. Dazu soll eine Methode entwickelt werden, mit deren Hilfe der Investitionsentscheider den notwendigen Grad an Wandlungsfähigkeit und Automatisierung bestimmen kann – vor dem Hintergrund des zu lagernden Produktportfolios und der Lagerorganisationsform.

Deine Aufgaben

  • Entwicklung von Methoden zur Bestimmung der notwendigen Automatisierung von Lager-, Kommissionier- und Transportsystemen in einem Unternehmen
  • Einordnung der LKT-Systeme nach ihrer Wandlungsfähigkeit und Automatisierung

 

Dein Profil

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Wirtschaftsingenieur
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Produktion und Logistik

Du hast Interesse an der Lagerplanung bzw. im Themengebiet der Automatisierung und Wandlungsfähigkeit.

Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.

Wir bieten

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit

Bewerbung

  • Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner

Maren Müller
M. Sc.

Projektingenieurin