Lean Production

Unternehmen sehen sich heute mit den Herausforderungen konfrontiert, eine steigende Produktvielfalt bedienen zu müssen sowie immer kürzere Lieferzeiten für den Kunden zu realisieren. Außerdem möchten sie ihre Effizienz steigern und den Wertschöpfungsanteil erhöhen. Mithilfe der gezielten Anwendung von Lean-Methoden (Taktzeitausgleich, Heijunka-Prinzip, Just-In-Time, Kanban, 5S) in der Produktion, können Sie der steigenden Variantenvielfalt in der Produktion begegnen, Ihre Durchlaufzeiten verringern sowie Ihren Anteil an nichtwertschöpfenden Tätigkeiten reduzieren und somit Ihr Unternehmen rentabel gestalten. Unsere Experten helfen Ihnen gerne dabei, Ihre aktuelle Situation nach Lean-Standards zu analysieren und zu optimieren.

Unsere Dienstleistungsbausteine rund um Lean Production

Sie möchten den Anteil an wertschöpfenden Tätigkeiten in Ihrem Unternehmen steigern? Sie möchten Ihre Durchlaufzeit von Aufträgen reduzieren und den Output steigern? Sie möchten eine hohe Produkt- sowie Prozessqualität bei gleichzeitig niedrigen Kosten erreichen? Dann unterstützen wir Ihr Unternehmen gerne bei der Analyse und Implementierung für Sie geeigneter Lean-Methoden in der Produktion.

Das sagen unsere Kunden

‚‚Durch die enge Zusammenarbeit mit dem IPH konnten unsere Produktionsprozesse optimiert und darüber hinaus Innovationspotenziale identifiziert werden.‘‘

Dr. Thorsten Volgmann, Produktionsleiter bei NSTOB Springe

Ihre Ansprechpartner

Christian Böning
Dipl.-Wirtsch.-Ing.

Abteilungsleiter Logistik

Benjamin Küster
M. Sc.

Abteilungsleiter Produktionsautomatisierung

Dr.-Ing.

Jan Langner

Abteilungsleiter Prozesstechnik