Aktuelles

Forschung & Entwicklung, Beratung und Qualifizierung im Bereich Produktionstechnik  |  IPH Hannover

Das IPH

Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) ist ein Dienstleister auf dem Gebiet der Produktionstechnik und wurde 1988 aus der Leibniz Universität Hannover heraus gegründet. Das IPH bietet Forschung und Entwicklung, Beratung und Qualifizierung rund um die Themen Prozesstechnik, Produktionsautomatisierung, Logistik und XXL-Produkte. Zu seinen Kunden zählen Unternehmen aus den Branchen Werkzeug- und Formenbau, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrt und der Automobil-, Elektro- und Schmiedeindustrie.

Aktuelles

Industrie 4.0: Kostenloser Anwender-Workshop für Fach- und Führungskräfte

„Industrie 4.0 – Chancen für den Mittelstand durch intelligente Datenkommunikationslösungen für industrielle Applikationen“: Unter dieser Überschrift erfahren Fach- und Führungskräfte aus der Industrie, welche Möglichkeiten Industrie 4.0 bietet.

Der Anwender-Workshop findet am Mittwoch und Donnerstag, 4. und 5. März 2015, im Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) statt. Organisiert wird die Veranstaltung von drei Unternehmen aus der Region Hannover: Der MC Technologies GmbH, der INSIDE M2M GmbH und dem IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldungen sind bis zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich.

→  Programm und Anmeldeformular
→  Pressemitteilung

Vorlesung Anlagenmanagement: Prüfungstermin steht fest

Die Prüfung im Fach Anlagenmanagement findet am Montag, 16. März, im Besprechungsraum des IPH statt (Hollerithallee 6, 30419 Hannover). Zwischen 8.30 Uhr und 15 Uhr wird die Prüfung mündlich in Kleingruppen abgehalten. Die Gruppeneinteilung und die genauen Termine können voraussichtlich ab Mitte Februar bei  Stud.IP als PDF heruntergeladen werden.

Praxisseminar Fabrikplanung: Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

Wie man flexible und zukunftsfähige Fabriken plant, lernen Fach- und Führungskräfte am 8. und 9. April 2015 bei einer zweitägigen Weiterbildung in Hannover. Das Praxisseminar Fabrikplanung wird vom Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) und vom Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA) der Leibniz Universität Hannover organisiert.

Das Seminar vermittelt an zwei Tagen umfangreiches Grundlagenwissen über die Planung wandlungsfähiger Fabriken. Von der Fabrikanalyse über die Strukturplanung bis hin zur Layoutplanung − die Teilnehmer lernen, wie Fabriken heute für die Zukunft konzipiert werden. Praxisbeispiele und Workshops runden das Programm ab.

→  www.praxisseminar-fabrikplanung.de

Tragrollenprüfstand modernisiert

Von der Erzförderanlage im Bergwerk über das Fließband in der Fabrik bis zur Supermarkt-Kasse: Jedes Förderband bewegt sich auf Tragrollen und verbraucht umso weniger Energie, je leichter sich diese drehen. Am IPH können Unternehmen den Widerstand ihrer Tragrollen testen lassen: Das Forschungsinstitut hat seinen Prüfstand vor kurzem modernisiert, um auch große Tragrollen für den Bergbau unter realistischen Bedingungen testen zu können.

→  Pressemitteilung vom 16. Dezember 2014
→  Weitere Informationen zu Tragrollenprüfungen am IPH

Jetzt anmelden: Newsletter informiert über Produktionstechnik

Infos über spannende Forschungsprojekte und Industrieanwendungen bietet "phi", das digitale Magazin der produktionstechnischen Institute in Hannover. Abonnenten erhalten viermal im Jahr kostenlos Informationen, die Themen reichen von der Fertigungsorganisation bis zur Umformtechnik, von der Produktionslogistik bis zur Lasertechnik und von der Hochleistungsbearbeitung bis zur Werkstoffkunde.

phi - Produktionstechnik Hannover informiert

→  www.phi-hannover.de
→  Jetzt für den Newsletter anmelden!